Daijo

Daijo „Thank Pilgrims? ~ Yuo Strive“, 18.01.2015
Konohana Kumin Hall, Osaka
160 Fans

1. Benten-Musume & Tayoto Kamen vs. Misaki Guriko & Mede Tiger Mask [3/4*]
2. Hikaru Shida & Ayaka vs. Mika Iida & Hiroe Nagahama [**1/4]
3. Shu Shibutani Retirement Road: Fairy Nipponbashi vs. Shu Shibutani [*1/4]
4. Misaki Ohata & Nyanber vs. Yuu Yamagata & Tsubasa Kuragaki [**]
5. Sawako Shimono & Kagetsu vs. Rina Yamashita & Kana [**3/4]

Es beginnt mal wieder mit viel Comedy, die mich größtenteils nicht anspricht. Die beiden Herren haben die Geschwindigkeit nicht wirklich gepachtet, aber den anwesenden hat es anscheinend unterhalten. Was für ein Glück das es das nächste Match gibt und es viiiel besser wird. Gibt kaum negative Punkte, wobei es schon auffällig ist wie Shida abbaut. Ziemlich Hot nach ihrer Verkündung als Freelancer zu arbeiten und sogar schon eine Shows auf die Beine gestellt, zudem WAVE Champion, aber sie wirkt trotz ihrer Güte nicht als groß zwischen den Damen. Hatte sie das Potenzial zum neuen Star, so muss man leider sagen, dass doch vieles bereits verpufft ist. Die Retirement Road startet gleich mit Comedy. Fairy kann Shu zwei mal vie „Magic“ besiegen, in dem sie mit ihren kleinen Zauberstab einen Beinfeger ausführt. Muss man nicht mögen. Es folgt das Powerhouse, das auch als genau solches dargestellt und eine Ohata, da quasi ein Handicap Match bestreitet weil Nyanber mehr ein Comedy Gimmick ist. Einzig die Freude auf ein großes Yamagata vs. Ohata Match kommt am Ende bei rum. Es welchen Gründen auch immer ist die Crowd zum Main Event hin leicht eingeschlafen. Allerdings schaffen alle beteiligten das zu ändern, was nicht zuletzt an der Geschichte zwischen Yamashita und Kana liegt. Rina kommt auf ihrer Weise nicht zum Ziel, worauf sie sich bei Kanas Moveset bedient, was diese zwar nicht stört, aber interessant rüberkommt, da die kleine Fehde mit Shimono so noch einen neuen Reiz bekommt. Kagetsu geht teilweise etwas unverdient unter. Bei dieser komischen neuen Gear aber auch kein Wunder.

Fazit:
Die zweite Liga von WAVE kann. Das war nicht immer der Fall, aber je mehr etablierte Leute auch dort eingesetzt werden, desto mehr kommt man wenigstens auf ein annehmbares Level von Wrestling. Viel solides Zeug das Daijo Neulingen eine Chance gewährt einaml reinzuschauen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s