Arisa Nakajima

Nakajima1     Nakajima2
Nakajima3

Name: Arisa Nakajima
Kanji: 中島安里紗
Real Name: Arisa Nakajima
Größe: 160 cm
Gewicht: 60 kg
Geburtsdatum: 06.04.1989
Geburtsort: Chichibu, Saitama, Japan
Debüt: 03.01.2006 gegen Mika Mizunuma @ AtoZ
Trainer: AtoZ Dojo
Alter Egos: Arisa Haruyama, Maid Arisa Nakajima, Santa Nakajima, Yasusato Nakajima
Moves: Cutie Special (Bridging Fallaway Slam), Dragon Suplex Hold, German Suplex Hold, Diving Double Foot Stomp…
Blutgruppe: 0
Links: Twitter & Blog

Turniersiege:

JWP Junior Title Tournament 2006: Arisa Nakajima besiegte Aoi Kizuki (8:02) via Cutie Special
JD Star Princess League 2007: Arisa Nakajima besiegte Hiroyo Matsumoto & Yuri Urai (21:02) via German Suplex Hold gegen Matsuyama [Dogfight]
JWP Openweight Title #1-Contender Tournament 2012: Arisa Nakajima besiegt Hanako Nakamori (8:27) via Daruma-Style German Suplex Hold.

Titel:

– JWP Junior Title (2x)
1. Arisa Nakajima besiegte Aoi Kizuki (24.12.2006) | Niederlage gegen Tyrannosaurus Okuda (18.11.2007)
2. Arisa Nakajima besiegte Tyrannosaurus Okuda (08.06.2008) | Niederlage gegen Misaki Ohata (31.05.2009)
– Jd‘ Princess of Pro Wrestling Title (2x)
1. Arisa Nakajima besiegte ??? (17.06.2007) | Niederlage gegen Tyrannosaurus Okuda (18.11.2007)
2. Arisa Nakajima besiegte Tyrannosaurus Okuda (08.06.2008) | Niederlage gegen Misaki Ohata (31.05.2009)
– JWP Daily Sports Tag Team Titles (1x)
1. Arisa Nakajima & Command Bolshoi besiegten Emi Sakur & Kaori Yoneyama (19.08.2012) | Niederlage gegen Kayoko Haruyama & Tsubasa Kuragaki (06.01.2013)
– JWP Tag Team Titles (1x)
1. Arisa Nakajima & Command Bolshoi besiegten Emi Sakur & Kaori Yoneyama (19.08.2012) | Niederlage gegen Kayoko Haruyama & Tsubasa Kuragaki (06.01.2013)
– JWP Openweight Title (2x)
1. Arisa Nakajima besiegte Emi Sakura (24.12.2012) | Niederlage gegen Kana (18.08.2013)
2. Arisa Nakajima besiegte Kana (15.12.2013) | AKTUELL!
– REINA/CMLL International Title (1x)
1. Arisa Nakajima besiegte Command Bolshoi (28.07.2013) | Der Titel wurde aus unbekannten Gründen vakant. (??.11.2013)
REINA World Tag Team Titles (1x)
1. Arisa Nakajima & Kana besiegten Syuri & Lin Bairon (20.11.2014) | Today!

Zugehörigkeit:

AtoZ (2005 – 2006)
Freelancer (2006)
JWP (06.08.2006 – 31.05.2009)
Retired (03.06.2009 – 2011)
JWP (23.11.2011 – …..)

Biografie:

2005 – 2010

Es ist nicht bekannt, ob sie sich auch bei anderen Ligen beworben hatte, aber im Sommer/Herbst 2005 begann Arisa Nakajima im AtoZ Dojo zu trainieren. Die von Yumiko Hotta und Rossy Ogawa geleitete Liga war die Nachfolgepromotion von ARSION und hatte bereits kleine finanzielle Schwierigkeiten. Ihr Debüt gab sie am 03. Januar 2006 in einer Korakuen Hall Show von AtoZ. Gegen die ebenfall debütierende Mika Mizunuma folgten darauf noch mehrere Duelle und eine kurze Match Series, welche beide auch direkt z Jd‘ führte. Nakajima konnte schon in dieser Zeit nicht nur die anwesenden Wrestler, sondern auch die Zuschauer mit ihrem Einsatzwillen und großen Talent überzeugen. In der zu der Zeit absteigenden Joshi Szene wurde Arisa als Zukunftshoffnung für alle bezeichnet. Nach einem Match bei WMF, kam erstmal die fast schon erwartete Nachricht – AtoZ war Pleite. Arisa trat in der Folge bei einigen Ligen auf u.a. bei der noch jungen Promotion Ice Ribbon, wobei die meisten Auftritte im JWP Ring stattfanden.
Ende Mai kam sie an und startete eine Serie von Niederlagen. Arisa gelang erst im September der erste Sieg gegen Yuri Urai. Der größere Erfolg gelang ihr eigentlich schon im August, denn sie wurde Offiziell bei JWP aufgenommen, eine Verbindung die bis heute hält. Damit war Arisas Nakajima die erste JWPlerin die in der Heisei Periode (ab 08.01.1989, als Tenno Akihito an die Macht kam) geboren wurde. Ende 2006 konnte sie in einem Turnier nach Siegen über Hanako Kobayashi, Hiroyo Matsumoto und im Finale Aoi Kizuki ihren ersten Titel einfahren. Der JWP Junior Title sollte lange Zeit nur mit ihrem Namen fallen. Obwohl nur ein halbes Jahr dabei, gewann sie den Rookie of the Year Award von JWP. Mit AzumI Hyuga an ihrer Seite startete sie im April 2007 beim jährlichen New Heroine Discovery Tag Team Tournament. Sieg über Sieg gelang beiden, bis man Misae Genki und Aya Yuki im Finale unterlag. Danach folgte eine erfolgreiche Titelverteidigung bei NEO gegen Aya Yuki. Im Sommer nahm Arisa an der Princess League von JD Star teil. Im Finale stand ein Dogfight gegen Yuri Urai und Hiroyo Matsumoto an. Nach über 20 Minuten gewann Nakajima nicht nur das Turnier, auch der Princess of Pro-Wrestling Title (POP) konnte sie nun ihr eigen nennen. Kurz darauf schloss JD Star seine Pforten und fortan verteidigte Arisa den Titel bei JWP. Es folgte eine Interpromotional Fehde mit Tyrannosaurus Okuda von Sendai Girls. Im November verlor Arisa beide Titel gegen Okuda während einer Sendai Show. Das Jahr neigte sich dem Ende und sie bekam diesmal den Fighting Spirit Award von JWP. Sie stieg zum MVP der Junior Division auf.

tbc.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s